Kostenloser Photoshop Teppich Textur Generator

Eine Teppichtextur benötigt man vielleicht seltener in der modernen Architekturvisualisierung, aber gerade für Büroräume oder auch im Wohnbereich kommt ein schlichter Teppich dann doch öfter mal gerne zum Einsatz.

Mit Hilfe unseres kostenlosen Photoshop Teppich Textur Generators lassen sich in kürzester Zeit nahezu beliebig viele Teppichvarianten erstellen. Ziel ist hier nicht der ausgefallene Perserteppich, sondern schlichte und dezente Bodenbeläge für den modernen Einsatz.

Free-Photoshop-Carpet-Texture-Maker_00

Ebenenaufbau in Photoshop zur Erstellung einer Teppich Textur

Der Ebenenaufbau besteht aus 4 Ebenen, um beispielhaft darzustellen, welche Möglichkeiten man in Photoshop zur Variierung einer Basistextur hat und um zu eigenen Experimenten anzuregen.

Photoshop Ebenenstruktur des Teppich Textur Generators

Photoshop Ebenenstruktur des Teppich Textur Generators

Ganz unten liegt das Hintergrundbild – die Basis der Teppichtextur. Diese ist übrigens praktischerweise bereits nahtlos kachelbar. Da es ein Graustufenbild ist kann es auch später direkt als separates Bild z.B. als Bump-Map verwendet werden. Darum ist die Ebene auch mit „Bump“ bezeichnet.

Darüber befinden sich zwei Einstellungsebenen mit deren Hilfe sich die Basistextur non-destruktiv variieren lässt. Zu oberst befindet sich dann noch auf der Ebene „Pattern Example“ ein Beispielmuster des Teppichs.

Variation der Teppich Textur durch Einstellungsebenen

Mit Hilfe der Einstellungsebenen kann man die Farb- und Helligkeitswerte der Textur verändern, ohne die originale Basistextur zu verändern (non-destruktive Arbeitsweise). Hierzu klicke man z.b. einfach auf das farbige Icon der Einstellungsebene „Color“ und man erhält einen Dialog in dem man den Farbwert ändern kann. Indem man eher etwas ins gräuliche des Farbspektrums geht wird der Farbton auch nicht zu grell, so dass sich die Farbsättigung hier auch gut einstellen lässt.

Free-Photoshop-Carpet-Texture-Maker_02

In gleicher Weise können wir auch die Helligkeitsverteilung mittels der Einstellungsebene „Levels“ (Tonwertkorrektur) anpassen. Ein Doppelklick auf das Icon mit der Ebene „Levels“ öffnet die Darstellung der Tonwerte. Hier kann man durch Verschieben des kleinen schwarzen, graue und weißen Dreiecks die Tonwerte der darunterliegenden Ebenen anpassen.

Free-Photoshop-Carpet-Texture-Maker_03

Ändern der Tonwerte

Letztlich gibt es noch auf dem Layer „Pattern Example“ ein Beispielmuster, welches dem Teppich zugeordnet werden kann. In diesem Falle ein abgedunkeltes Quadrat, welches sich später bei einer Kachelung als Muster darstellt.

Der Ebenenmodus des Musters ist zum einen auf „Ineinanderkopieren“ gesetzt zum anderen wurde die Deckkraft auf 35% reduziert, damit es sich gleichmäßig an die Basistextur des Teppichs angleicht. Auf gleiche weise kann man eigentlich beliebig viele Mustervarianten erstellen – die Ebene soll einfach als Beispiel dienen.

Die Datei soll zum Experimentieren einladen und verdeutlichen auf welche Weise man auch jede andere Textur an seine Bedürfnisse auf einfache Weise anpassen kann.

Wenn Ihr den Artikel interessant fandet freue ich mich über Links oder Feedback im Kommentarbereich!

Den kostenlosen Photoshop Teppich Textur Generator könnt ihr euch hier herunterladen:

Free_Photoshop_Carpet_Texture_Maker.zip

Free-Photoshop-Carpet-Texture-Maker_04

Beispielrendering der Teppichtextur

P.S. Die Datei kann für Eure private UND kommerzielle Projekte verwendet werden. Aber beachtet bitte, dass eine Weitergabe der Datei nicht erlaubt ist. Wenn Ihr die Datei weiterempfehlen möchtet, verlinkt uns bitte. Vielen Dank

Check-out-our-Free-ArchiVIZpack

Comments


Here's your chance to leave a comment!

HTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*