Interview mit Peter Stulz – Gründer von xoio, Büro für 3D Architekturvisualisierung

3d-Architektur-Visualisierung-Interview-Peter-Stulz

Ich freue mich, dass ich Peter Stulz von xoio.de für dieses Interview gewinnen konnte! Peter berichtet über seine Erfahrungen über den Aufbau und den Betrieb seines Büros für 3D Architekturvisualisierungen und gibt uns ein paar interessante Einblicke in die Branche. Viel Spass! (mehr …)

Architektur Illustrationen mit Raum für Entscheidungen – Interview Wolfram Gothe

Handgezeichnete Architekturgrafiken

Hallo Wolfram. Erst einmal herzlichen Dank dass Du dir die Zeit für das Interview nimmst. Ich denke gerade mit deinem Hintergrund können wir doch einen anderen Blick auf das Thema Architekturvisualisierung werfen. Vielleicht stellst Du dich und dein Hintergrund zuerst einmal kurz vor.

Vielen Dank für die Einladung zum Interview. Ich empfinde das als Ehre! (mehr …)

Selbständigkeit als Architekturvisualisierer – Interview Ralf Weineck von art.space

Interview-Weineck-Architekturillustration

Im heutigen Interview berichtet Ralf Weineck von art.space über den Aufbau seiner Selbständigkeit im Bereich der Architekturvisualisierung. Viel Spass mit dem Interview!

(mehr …)

Gründung eines Büros zur Architekturvisualisierung – Interview Tim Bonnke

Gruendung-Buero-Architekturvisualisierung_Interview
In diesem Interview steht uns Tim Bonnke Rede und Antwort. Tim hat vor kurzem mit der Gründung seines Büros zur Architekturvisualisierung „build – Architektur Visualisierung“ den Schritt in die Selbständigkeit gewagt. Nicht nur deswegen ist das Interview sehr interessant, sondern es bietet auch einen Eindruck in die Büroausrichtung der kommenden Generation der Szene.

Viel Spass mit dem Interview! (mehr …)

Visualisierung in der Landschaftsarchitektur – Interview Kai Helfenbein

Ich konnte den Landschaftsarchitekten Kai Helfenbein für ein Interview gewinnen, in dem er uns seine Herangehensweise an das Thema Visualisierung in der Landschaftsarchitektur beschreibt. Kai wurde beim Schinkelwettbewerb 2011 mit einem Anerkennungspreis und einem Reisestipendium für seine Arbeit „Science City, Die unbedingte Universität“ ausgezeichnet.

Architekturillustration-Landschaftsarchitektur_580 (mehr …)